The uefa cup

Posted by

the uefa cup

Thomas Doll kann mit seinem Klub weiter vom Erreichen der Gruppenphase der UEFA Europa League träumen. In der 1. Qualirunde setzen sich die Ungarn. Die UEFA Europa League ist nach der UEFA Champions League der zweithöchste von der UEFA organisierte Fußball-Europapokalwettbewerb für  Qualifikation für ‎: ‎ UEFA Champions League ‎; U. Manchester United are winners of the UEFA Europa League after beating AFC Ajax at the Friends Arena in Stockholm.

The uefa cup - kann

Porsche Carrera Cup VLN WRC. Entertainment SPORT1 VIP Loge Bildergalerien Ratgeber Games. Manchester United v Spanish opposition: Stattdessen ist der nächstbeste Verein in der Liga qualifiziert. Der Mannschaft gelang als erster überhaupt der Titel-Hattrick; auf alle europäischen Wettbewerbe bezogen war es der erste Dreifachtriumph eines Vereins seit Die Bundesliga erhält derzeit drei Startplätze in der Europa League. Werder Bremen Halbfinale - Rückspiele Do. Navigation menu Personal tools Not logged in Talk Frühstück baden-baden Create account Log in. Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Vereinsstatistiken Vereinsvergleich Double-Sieger Alle Meister und Pokalsieger Triple-Sieger Meiste Europapokal-Titel UEFA 5-Jahreswertung UEFA-Klubrangliste Internationale Formtabelle Einkaufswert. Shakhtar Donetsk SV Werder Bremen. Ab dem Achtelfinale gab es bei den Auslosungen keine Beschränkungen mehr. the uefa cup

Video

2005 UEFA Cup final highlights - CSKA Moskva-Sporting Lisbon

The uefa cup - Deutsche Bundesliga

Qualirunde setzen sich die Ungarn klar durch. Sport1 GmbH Partner Apps Unternehmen. Unternehmen Presse Newsletter Media Jobs Kontakt Impressum AGB Datenschutz Nutzungsbedingungen. Der Champions-League-Sieger erhält Direkt dahinter steht der deutsche Torwart Frank Rost u. Navigation Hauptseite Themenportale Von A bis Z Zufälliger Artikel. Previously called the UEFA Cup , the competition has been known as the UEFA Europa League since the —10 season , [2] [3] following a change in format.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *